In Bearbeitung!

 

Das "Offene Atelier" ist eine Veranstaltung in der Begegnungsstätte TANDEM-TREFF in Bremervörde.

Wir laden ein zum Ausprobieren verschiedener Techniken der bildenden Künste wie Malen, Zeichnen u.ä. Wir wenden uns dabei nicht an Experten, sondern an gewöhnliche Menschen, die sich über die Kunst ausdrücken möchten.

 

Das "Offene Atelier" ist ein offenes Kunstangebot für Menschen mit seelischen Problemen und/oder für Menschen, die sich künstlerisch ausdrücken möchten. Das Angebot umfasst überwiegend malerisch zeichnerische Betätigung. Aber auch Techniken wie Drucken oder Collage stehen im Programm. Begleitet wird das künstlerische Gestalten von der Künstlerin und Kunsttherapeutin Anja Schlesselmann.

 

In der Gruppe wird viel gelacht und in der angenehmen Atmosphäre haben sich im Laufe der Zeit neue Kontakte und auch Freundschaften entwickelt.

 

Für viele Teilnehmer ist das "Offene Atelier" ein fester Termin geworden. Beim künstlerischen Gestalten kommt es zu Erfolgserlebnissen, die manchmal im Alltag ausbleiben. Die Auseinandersetzung mit der Kunst ist auch immer eine Auseinandersetzung mit der eigenen Persönlichkeit. Im künstlerischen Gestalten wird experimentiert und neue Methoden werden erprobt.

 

 

 

Die Erfahrungen, die beim Malen gemacht werden, lassen viele Teilnehmer auch in ihrem Alltag kreativer mit Situationen umgehen. Vorkenntnisse oder besonderes Talent sind nicht nötig, um am "Offenen Atelier" teilzunehmen. Jeder darf so gestalten wie es ihm möglich ist, denn in der Kunst gibt es viele unterschiedliche Wahrheiten.

 

So sind auch die Teilnehmer sehr unterschiedliche Individuen, und das macht die Gruppe auch aus. Die herrliche Vielfalt der Kunstwerke, die im "Offenen Atelier" entstehen, sind immer eine wahre Freude. Intersessierte sind ganz herzlich willkommen, einmal reinzuschnuppern. Ein Besuch des offenen Ateliers ist ohne Voranmeldung möglich.

 

Öffnungszeiten:
Das offene Atelier findet jeweils in einer geraden Woche montags 15:00 bis 17:00 Uhr statt.