TRIALOG

....zwischen Psychiatrie - Erfahrenen, Angehörigen von Psychiatrie - Erfahrenen und professionellen Begleitern - nähere Informationen und aktuelle Termine zum Download weiter unten.

Präsenztrialog

 

Datum: Dienstag, 09.01.2024 

Uhrzeit: Von 18:30 - 20:30Uhr 

Ort: EIGENART Kunstraum, Bremer Straße 11, Bremervörde

Thema: Gelingende Selbstbestimmung – mit! trotz! wegen! einer psychischen Erkrankung?

 

Selbstbestimmung kann zu einer gesunden und stabilen Psyche beitragen. Wie gelingt es Betroffenen von seelischen Krisen innerhalb oder nach überstandener Krise wieder ein Gespür für die eigene Selbstbestimmung zu finden und diese zu fördern? Wie können Angehörige und das Hilfesystem erfolgreich unterstützen?

Dazu möchten wir uns im kommenden Trialog unterhalten und laden hierzu alle Akteure der Sozialpsychiatrie herzlich ein:

Seelisch Krisenerfahrene/persönliche Experten, Angehörige (jede indirekt betroffene Person), professionelle Begleiter sowie alle Interessierten

Der trialogische Gedanke hat zum Ziel, dass die drei beteiligten Gruppen ihre Gedanken, Gefühle und Erfahrungen zu einem bestimmten Thema austauschen können, um ein gemeinsames Verstehen zu finden.

Der Trialog ist ein Gemeinschaftsprojekt des TANDEM e.V., dem Agaplesion Diakonieklinikum Rotenburg, des Sozialpsychiatrischen Dienstes des Landkreises und findet mit Unterstützung der Gesellschaft für soziale Hilfen (GESO) im monatlichen Wechsel an den Standorten Bremervörde, Zeven und Rotenburg statt. 

Eine Teilnahme ist selbstverständlich kostenfrei.

 

Anmeldung ist unter begegnung@tandem-brv.de möglich.  

 

Aktueller Flyer

Downloads

Gesprächsregeln Trialog.pdf
Adobe Acrobat Dokument 141.7 KB